Insektenschutzgitter – für Frischluft ohne Mücken

Insektenschutz-Fleigengitter

Schiebetür © NEHER Die Nr.1 im Insektenschutz

Die Fenster und die Terrassentür Ihres Hauses verbinden den Wohnraum mit der Außenwelt. Sie lassen Sonnenlicht herein und schützen vor Wind, Regen und Kälte. Ebenso ermöglichen sie Ihnen eine Aussicht nach draußen.

Frische Luft – für neues Wohngefühl und guten Schlaf

Über offene Fenster und Türen wird aber auch Ihr Wohnraum mit frischer Luft versorgt, die für ein gesundes Leben wichtig ist. Unser Bedürfnis nach Frischluft steigt besonders dann, wenn es draußen wärmer wird und wir endlich Fenster und Türen weit öffnen können.

Wie wohltuend ist dann eine frische Brise, die den Raum erfüllt und die verbrauchte Luft austauscht.

Insektenschutzgitter für Ihre Fenster, die Terrassentür oder Balkontür

Mücke - Insektenschutz

Stechmücke

Ist ein Fenster offen, dann bleibt es selten aus, dass auch Insekten wie Stechmücken, Fliegen und Wespen ins Haus hineinfliegen.

Spätestens wenn es warm wird, ist es für Sie an der Zeit, einen Insektenschutz am Fenster oder der Durchgangstür zu installieren. Ein Insektenschutzgitter ist wichtig bei Tag und bei Nacht!

Insektenschutzgitter – eine passende Lösung nach Maß

Aufmass Fliegengitter

Aufmass – © NEHER Die Nr.1 im Insektenschutz

Jede Fensterkonstruktion ist ein wenig anders und auch eine Terrassentür oder eine Balkontür ist in ihrer Bauart nur annähernd gleich. Von daher gibt es auch viele Lösungen, von denen es gilt, die für Sie passende herauszufinden.

Ein Aufmaß zu nehmen, erscheint zunächst bei der Flächenberechnung der Öffnung einfach. Doch damit ist ein passgenaues Insektenschutzgitter noch nicht gefertigt. Lassen Sie uns als Neher-Fachpartner das Maß millimetergenau ermitteln, denn viele Dinge müssen bei der Bestellung für die exakte Fertigung berücksichtigt werden:

Ist das Fenster flächenversetzt, halb-flächenversetzt oder flächenbündig? Müssen die Rollladenführung, ein Wetterschenkel oder ein Stulp berücksichtigt werden? Welche Bauform eignet sich am besten?

Fliegengitter im Spannrahmen – Insektenschutz für Fenster
Spannrahmen

Spannrahmen – © NEHER

Der Spannrahmen ist eine einfache und sichere Lösung für Fenster. Der Spannrahmen lässt sich beinahe überall ohne zu bohren einsetzen. Er ist unauffällig, leicht in der Handhabung und ein effektiver Schutz vor Mücken, Fliegen & co.

Als Insektenschutzgitter bietet Neher Ihnen Spannrahmen in über 100 Einbauvariationen an. Bestimmt ist auch für Sie eine perfekte Insektenschutzlösung dabei!

Drehrahmen – Fliegenschutz für Türen und Fenster

Der Drehrahmen ist gegenüber dem Spannrahmen mit dem Fensterelement fest verbunden. Durch Drehen nach innen oder außen lässt sich der Insektenschutz einfach und bequem öffnen. Die Einsatzbereiche des Drehrahmens sind die Tür, die man zum Ein- oder Austreten öffnen muss und auch das Fenster. Der Drehrahmen wird beim Fenster zum Beispiel dann eingesetzt, wenn Sie draußen Blumenkästen haben, die regelmäßig gegossen werden müssen.

Pendeltür – Insektenschutz

Pendeltür – © NEHER Die Nr.1 im Insektenschutz

Pendeltür – Insektenschutz zum Öffnen in beide Richtungen

Die Pendeltür lässt sich gegenüber dem Drehrahmen bequem in beide Richtungen öffnen. Sie ist ein idealer Insektenschutz für den Durchgang bei der Terrassentür und der Balkontür. Die Pendeltür ist selbstschließend und leise, weil sie von Magneten in der schließenden Position gehalten wird.

Wenn die bauliche Situation es ermöglicht, dann ist die Pendeltür mein Favorit für alle Durchgangstüren!

Insektenschutzrollo

Rollo – © NEHER Die Nr.1 im Insektenschutz

Rollos – Insektenschutz für Fenster und Türen

Beim Insektenschutz in der Rollo-Ausführung ist der Schutz nur dann gegeben, wenn er auch benötigt wird. Ansonsten wird das Insektenschutzgitter einfach in den Rollokasten zurückgefahren.

Bei einem Fenster erfolgt die Bedienung in der Regel von Hand und bei einem Terrassentürelement funkgesteuert mit einem Schnelllaufmotor.

Mit dem Transpatec-Gewebe bietet Neher Ihnen ein fast unsichtbares Insektenschutzgitter!

Fliegengitter für die Terrassentür

Fliegengitter für die Terrassentür

Schiebeanlage – Insektenschutz bei großen Öffnungen

Sind die Fensteröffnungen sehr groß und dient das Fensterelement auch zum Durchgang, dann empfiehlt sich zum Schutz vor Insekten der Einsatz einer Schiebeanlage.

Die Anlagen können bei Bedarf auch aus mehreren Flügeln bestehen, die je nach Gegebenheit seitlich nach links oder rechts verschoben werden können. Die Schiebeanlagen zeichnen sich auch durch geringe Einbautiefen aus.

Plissee – Fliegenschutz ohne Schwenkbereich

Das Insektenschutz-Plissee verfügt über eine robuste und kinderleichte Ausführung. Zum Öffnen für den Durchgang benötigt es keinen Schwenkbereich, wenn z.B. auf einem engen Balkon die Stühle im Weg stehen sollten. Wird der Fliegenschutz nicht gebraucht, so verschwindet er im Kasten.

Sonderlösungen – guter Insektenschutz auch mit Haustieren

Tierklappe

Tierklappe im Insektenschutzgitter © NEHER Die Nr.1 im Insektenschutz

Wenn Sie eine Katze oder einen Hund haben, dann bieten wir Ihnen auch beim Fliegenschutz eine gute Lösung an, damit die Vierbeiner nicht draußen bleiben müssen. Neben einer Durchgangsklappe wird das daneben befindliche Gewebe in einer besonders robusten Ausführung geliefert, damit es auch vor Ihrer Katze oder Ihrem Hund sicher bleibt.

Insektenschutzgewebe – Fliegengitter

Kommen wir zum eigentlichen Schutz vor Insekten, dem Gewebe. Das Insektenschutzgewebe übernimmt mehrere Funktionen.

Zunächst soll es unauffällig wirken und möglichst nicht sichtbar sein. Ein Fliegengitter muss robust und auch dauerhaft Schutz bieten.

Transpatec-Gewebe

rechts das Neher Transpatec-Gewebe – links ein Standardgewebe

Vor allem aber muss das Gewebe die Frischluftversorgung garantieren, sonst kann nämlich das Fenster auch zu bleiben. Alle herkömmlichen Fliegengitter haben eine Funktion.

Für Sie das Beste – NEHER Transpatec-Gewebe

Besonders gut werden die Anforderungen durch das Transpatec-Gewebe der Firma NEHER erfüllt. Das Transpatec-Gewebe ist ein fast unsichtbarer Insektenschutz mit 140 % mehr Luftdurchlass gegenüber den herkömmlichen Fliegengittern. Es verfügt über eine bessere Reißfestigkeit und über eine sehr lange Lebenserwartung.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung und ein Angebot über Insektenschutz für Ihre Fenster?

Ich bin gerne für Sie da! >Hier finden Sie meine Kontaktdaten<

Daniel Döbel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.